• Nationalen [ZongZhan xprop | standorts]
  • Code zwei.
    吉林制造 跨境电商平台

    Du musst aufmerksamkeit erregen

    Sondern im moment: eine studie im heft "the presenter media" (b.c/oil)

    Chemiefabrik kann sich der herausforderung 2016 stellen

    放大字体  缩小字体London 12:02 uhr verweilzeit: 2016-03 10:14:48 browser: 80     Kommentar: 0
    Leiten.

    Bis ende dezember letzten jahres fielen sie auf 30 dollar pro barrel, unter anderem als strategie, die produktion zu drosseln, um marktanteile zu sichern: die marke fiel

      2015 die welt Öl! Öl! Über einen möglichen rückgang der preise, wobei die ölpreise ende dezember auf 30 dollar pro barrel fielen, unter anderem aufgrund der unfähigkeit, die förderung zu drosseln, einer strategie zur sicherung des marktanteils zu folgen und die saudische produktion weiter zu steigern sowie die produktion um bis zu hohem jahr zu steigern; Zweitens: die schrittweise wiederherstellung der durch geopolitische faktoren beeinflussten irakischen und libyschen produktion. Wenn es in der ölindustrie zu überkapazitäten kommt, kümmern sich die ölkonzerne um den preis, was ihren preis global macht Rohmaterial. Die preise sind weiter gesunken, was durch den rückgang der ölpreise resultierend ist, dass die rohstoffpreise weiterhin niedrig bleiben und dass einige unternehmen in einer existenzielle krise stecken.

    Der in ist in "zu", an unternehmen leistung im auch die schlecht, LianRiLai, 2015 jahr der unternehmen bildunterschrift und dicht, ist ein erfreuen ein, teil an firmen Von zurück in risiken auf, wie land, 2014, 2015 folge leistung weiter den in diesem monat 1 wurde am die zurück in risiken auf; Auch in 17 unternehmen wurden wichtige börsenschließungen verzeichnet, in denen es in einer hightech-mitteilung unter anderem um wichtige umschuldungen gehandelt habe. Die aktien des unternehmens sind seit dem 22. Februar 2016 gesperrt. Ferner weisen unternehmen wie dupont, basra, seranus, egons-chemiefabrik, drachenchemiefabrik, petrochemie, entwickelte aktien, zentral-taniweiß Dass diese chemiefabrik 2015 einen unwahrscheinlichen erfolg hatten; Firmen wie dow chemical, Axel nowil, honeywell, trimai chemical, derma chemical, vertritt park lippella und chloroform und der profitable chemical markt 2016 wird weiterhin profitabel.

    Dieser rückgang bei den leistungen Von chemiefeindustrie im jahr 2015 wurde vor allem durch die gedämpfte gesamtwirtschaftliche expansion und den abbau der produktionskapazitäten der chemiefeindustrie bedingt, da die produkte der unternehmen durch die gedämpfte nachfrage nach den nachgeordneten märkten, den steigenden wettbewerb, die sinkenden preise und damit auch durch schwierigkeiten im betrieb beeinflusst wurden. Infolgedessen wird es auch 2016 kaum möglich sein, jene chemikalien auf den markt zu bringen, die ins ungleichgewicht zwischen angebot und nachfrage und dem wachsenden wettbewerb um produkte kommen.

    Angebotsorientierte reformen sind besser als marktentwicklungen

    In den letzten jahren ist der druck auf die umwelt gestiegen, die forderungen der öffentlichen meinung sind lauter geworden und die umweltpolitik zunehmend ungebremst. Zudem denken lokale regierungen einen schritt weg Von einem hirnlosen streben nach dem bip hin zu einem umweltfreundlichen wachstumsmodell. Weil der chemie-sektor typisch für einen hohen verschmutzenden anteil ist, können sich einige kleine und mittlere unternehmen das geld nicht leisten, die umweltkosten zu tragen. Und diese unternehmen unternehmen unternehmen, die bald an der börse sitzen, finanzieren und verkaufen. Von noch entscheidenderer bedeutung ist, dass der ausstieg kleiner und mittlerer unternehmen aus der angebotsseite einen rückgang der angebotsseite begünstigt. Das verändert das angebot und die nachfrage nach chemischen produkten, wodurch wiederum die preise für diese produkte steigen. Hinsichtlich der angebotsseite weiß man, dass der markt für chemikalien wie ptas, tanner, budilen und regenerative kunststoffe im jahr 2016 ein großer potenzial darstellen wird.

    Die reform der angebotsseite führte zu weiteren politischen schritten auf der angebotsseite der chemiefabriken, die erwartungen, dass die lieferanten dieser chemikalien auf der angebotsseite meiner produkte nachlassen würden. Denn eine der wichtigsten komponenten der strukturreform auf der angebotsseite besteht darin, weniger produktivkapazitäten abzubauen und der gesellschaft hochwertige produkte zur verfügung zu stellen. Die fiskalpolitik spornt einen großen zufluss an klein - und mittelbetrieben an, die - gestützt auf die bedürfnisse der umwelt - auch den rückgang der verfügbarkeit dieser branche unterstützen. In diesem zusammenhang sorgen unternehmen, die chemieunternehmen verklagen vor allem sektionshändler für höhere preise und sorgen damit für eine beachtliche steigerung ihrer leistungen.

    Nach ansicht der angebotsorientierten reformpolitik sagte deng qingong, direktor der firma limited, er sei "eine positive zeitentwicklung" : "chemieindustrie wird Von einer angebotsorientierten reform profitieren, und die zukunftsaussichten für die zukunft seien wesentlich besser."

    Das jahr 2016 mit positiven veränderungen beginnt

    Die angebotsorientierten reformen Waren zweifellos nicht besser als die branche. In einem jahr des 13. Fünfjahresplans im jahr 2016 stellen sich chemieindustrie eine enorme herausforderung aus drei bereichen:

    Da die wechselkursbewegungen die globale wettbewerbsfähigkeit der auf den yuan lautenden produkte erhöhen, sind exporte Von chemischen erzeugnissen stark und können eine nachhaltige und rasche erholung der geschäftseinnahmen der börsennotierten unternehmen ermöglichen. Zweitens, weil die senkung der zinsen die finanzierungskosten stark senken wird. 2015, meine weiter fünfmal senkung der zinssätze fünf jahren die zinsen Von 6.15% die in 4,9%, fünfmal senkungen die erreichen 1,25% aus, für der ist, ist ein schrecklicher nachrichten, weil der sind. Kapital, über investitionen,. Des lange, fördern auf an firmen defiziten 000 80 prozent,, zinssätze des unten, für schuldenquote börsennotierte unternehmen senken für. Drittens: senkung der rohstoffpreise. Die rasche abwärtsentwicklung der weltweiten rohstoffmärkte infolge des weltweiten konjunkturrückgangs 2015 bietet eine große chance für den trend in der chemie-branche. Da es auf dem chemie-sektor also erdöl und kohle gibt im vergangenen jahr hatten die öl - und kohlemärkte einen unterschlupf, wurden die rohstoffpreise gekürzt, um die rentabilität des sektors zu steigern. Infolgedessen wird die leistung der chemie-branche 2016 weiter steigen.

     
    H i e r y
    Ins trinkgeld.
    Eine verzichtserklärung.
    Von
    Ist ein original für eine kleine sammlung. Begrüßt case in bitte, ". : https://www.madeinjilin.com/news/show.php? Itemid ist gleich 2688. Dieser artikel, der die persönlichen ansichten des autors vertritt und dessen inhalt Von diesem sender nicht geprüft worden ist, fordert den leser auf, sich darauf zu beziehen und nach durchsicht des berichts, wenn in diesem artikel etwas festgestellt wird, was ein vergehen gegen das gesetz darstellt, für das der autor sofort verantwortlich ist. Wir Bitten sie, uns in bezug auf copyrights - Oder andere fragen rechtzeitig zu kontaktieren.
    0 Relevant relevant.
     

    (c)2008-2020 MadeInJiLin.com

    Goeball ist auf das protokoll 97.680