Gehen sie zur hauptstation.|Zentrale? | Arbeitsfläche abspeichern | Ein iphone suchen?
1 3

White mountain forest technology co

Saft - und getränken sowie wein, wein, fruchtwein und spirituosen

Nachrichtencode:
  • Es lässt sich nicht gruppieren.
Versuche im inneren.
 
Durch freundschaft.
Die titelseite. > Am nachrichtenzentrum. >Navinole Co, geschäftsführer, geschäftsführer, hatte die erste shell-resolution zu ihrer gründung im jahr 2020 bekanntgegeben
Am nachrichtenzentrum.
Navinole Co, geschäftsführer, geschäftsführer, hatte die erste shell-resolution zu ihrer gründung im jahr 2020 bekanntgegeben
Eine: 2020-09-20 abrufe verzeichnet: 9 zurück liste

Tipp:

Gilt es nicht, den antrag abzulehnen, so wird die aktionärsversammlung abgehalten.

Diese aktionärsversammlung wird nicht die änderungen früherer, Von einer aktionärsversammlung verabschiedeten resolutionen behandeln.

Die konferenz wird abgehalten und anwesend sein

I) den verlauf der konferenz

1. Sitzung findet statt:

Besprechung: am 18. September 2020 (freitag) um 15:00 uhr, eine halbe stunde.

Abstimmung über das system der shenzhen börse: 18. September 2020 um 9:15 bis 9:25, 9:30 bis 11:30 und 13:15:00 uhr

Vote über das internet in der börse Von shenzhen: zwölf uhr und 15 uhr am 18. September 2020.

Der schaden ist im zweiten. Ort der konferenz: konferenzraum 1303, konferenzraum A, 13. Stock 1303, tokyo emore eastern building in beijing.

3. Abstimmungsverfahren: die sitzung wird mit stichwortwahl und internetabstimmung einberufen.

Bei der aktionärsversammlung bieten die aktionäre über das shenzhen - wertbörse und das internet abstimmungsplattformen im internet an.

4. Konferenzmoderatoren und moderatoren: einberufung des fünften vorstandsvorsitzenden der firma, geleitet Von herrn jaffa poon.

Die sitzung hält sich an gesetze, verwaltungsgesetze, sektorale vorschriften, normative dokumente und unternehmenssatzung.

Ii) sitzungen teilnehmen

1. Aktionärsbeteiligung an sitzungen

59 mitglieder, die in voller abstimmung im feld und über das network abstimmen, verfügen über einen aktienanteil in bedrängten unternehmen mit 434.006.695, der das gesamtvermögen börsennotierter unternehmen in höhe Von 22710% des gesamtvermögens beträgt. Dazu gehörte, dass 16 aktionäre, die im feld abstimmen, ihre beteiligung an 40.000 009,931 aktien im namen des unternehmens vertreten, das sind 20,5264% des gesamteigenkapitals börsennotierter unternehmen; Die 43 aktionäre, die über das netzwerk abstimmen, verfügen für das unternehmen über einen aktienanteil Von 33,9.764 aktien, der 1,744 prozent des gesamtkapitals börsennotierter unternehmen ausmacht.

Beteiligung der kleinbetriebe:

Die 56 kleinen und mittleren aktionäre, die live - und online abstimmen, verfügen im namen Von unternehmen über einen anteil Von 45.908.97 aktien, der 2.3558 prozent des stimmkapitals börsennotierter unternehmen ausmacht. Und worin: 13 der insgesamt im feld stimmenden mittleren und 333 teilhaber, also einen anteil Von 11.911.11.333 teilhaber, entfallen auf 0,3% der gesamten anteile der börsennotierten unternehmen; Von 43 kleinen und mittleren anteilseigneren über das netzwerk abstimmen, verfügen die stimmberechtigten anteile des unternehmens in 339.996.764, d. h. 1,7445% des gesamtkapitals börsennotierter unternehmen.

2. Firmenvorstände, aufsichtsrat und geschäftsführer Waren bei der sitzung anwesend, als auch hochrangige führungskräfte anwesend Waren.

Die abstimmung über den vorschlag

Die vorgeschlagene aktionärsversammlung wurde bei der prüfung durch abstimmung über live - und internetgestützte abstimmung wie folgt verabschiedet:

Immerhin wurde die idee 1,00 zur korrektur der restriktiven aktienanreize zum rückkauf 2018 und der aufhebung Von auflagen für verbotene aktienkäufe am rückkauf vorgestellt

Nieder mit den stimmen:

Stimmen mit 433.838.745 stimmen zu, die 99,9 9613 prozent der stimmberechtigte aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre ausmachen; Einspruch gegen 167.000 950 aktien, die stimmberechtigte anteile aller anwesenden aktionäre ausmachen; Die enthaltung Von null stimmen (davon null, weil keine abstimmung erfolgt ist) entspricht 0,00% der stimmberechtigten aktien aller anwesenden aktionäre der konferenz.

Grabbeigaben an die aktionäre:

Und stimmte mit 45,740,147 stimmen zu, einer anteile an stimmberechtigte in form Von 97,62 2% der anteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz; A) gegen 167,950 aktien, die 0,3658 prozent stimmberechtigte ausmachen, die an den sitzung sitzung sitzung sitzung teilnehmen; Die enthaltung Von 0 aktien (worin sich null, bei der nichtabstimmung, auf eine nichtstimmabgabe beläuft) beträgt 0,00% der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz.

Aufgrund dieser abstimmung wurde der antrag mit sonderresolution angenommen.

Mit dem 2.00. Gesetz zur änderung Von firmenkapital und firmensatzung

Nieder mit den stimmen:

Stimmen mit 433.812 745 stimmen zu, die 99.985 prozent der stimmberechtigten anteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre ausmachen; Gegen 193.950, die 0,0447 prozent der stimmberechtigten anteile aller anwesenden aktionäre der konferenz repräsentieren; Die enthaltung Von null stimmen (davon null, weil keine abstimmung erfolgt ist) entspricht 0,00% der stimmberechtigten aktien aller anwesenden aktionäre der konferenz.

Grabbeigaben an die aktionäre:

Stimmen der 45,714,147 gruppen zu, die 99,9 5775% der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz repräsentieren; Gegen 193,950, ein 0,95 prozent der stimmberechtigten anteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz; Die enthaltung Von 0 aktien (worin sich null, bei der nichtabstimmung, auf eine nichtstimmabgabe beläuft) beträgt 0,00% der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz.

Aufgrund dieser abstimmung wurde der antrag mit sonderresolution angenommen.

Es geht um die frage nach dem 3,00

Nieder mit den stimmen:

Vereinbarungen einzugehen, die 4321 909.116 anteile Von 99,1 prozent der stimmberechtigten anteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre ausmachen; Die opposition gegen 208.105, in deren besitz stimmberechtigte anteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre sind, 0,04:79 prozent; "Einer gruppe Von 1, 889.529 (darunter null, da keine abstimmung vorgenommen wurde) gehören 0,430 prozent der stimmanteile aller anwesenden aktionäre der konferenz.

Grabbeigaben an die aktionäre:

Bekundet ihre zustimmung zu 43, 810.15.15.9, die sich in stimmberechtigten aktien der kleinen und die kleinen aktionäre der konferenz befinden; Sind gegen 208.000 anteile der stimmberechtigten aktien der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz, 0,32%, Die nichtstimmabgabe ist mit 1.89.1159% der stimmberechtigten anteile der anwesenden mittleren und mittleren aktionäre der konferenz identisch (darunter null anteile wegen nichtstimmabgabe).

Unter berücksichtigung der genannten abstimmung wurde das gesetz angenommen.

Gesetz 4.00 betreffend die bedingungen für monopol-aktien der firma

Nieder mit den stimmen:

Stimmen mit 430,350,846 stimmen zu, die 99,1 prozent der stimmanteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre ausmachen; Einspruch mit 3.655.849 stimmen, die 58.23% der stimmberechtigten anteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre ausmachen; Die enthaltung Von null stimmen (davon null, weil keine abstimmung erfolgt ist) entspricht 0,00% der stimmberechtigten aktien aller anwesenden aktionäre der konferenz.

Grabbeigaben an die aktionäre:

Stimmt darin überein, dass zweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzwanzigsten anteile, in denen die kleinen und mittleren aktionäre an der konferenz anwesend sind, 92.0366% besitzen; Einspruch: 3.655.849, die die 7.9634% der stimmberechtigten aktionäre der konferenz repräsentieren; Die enthaltung Von 0 aktien (worin sich null, bei der nichtabstimmung, auf eine nichtstimmabgabe beläuft) beträgt 0,00% der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz.

Aufgrund dieser abstimmung wurde der antrag mit sonderresolution angenommen.

Gesetze sind das gleiche. - alles klar

5.01 zahl und nennwert der ausgegebenen aktien

Nieder mit den stimmen:

Stimmen mit 430,350,846 stimmen zu, die 99,1 prozent der stimmanteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre ausmachen; Diejenigen, die die stimmberechtigten anteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre repräsentieren, sind dagegen. 26.500 stimmen (darunter 6.000 stimmen aufgrund nichtstimmabgabe), ein 0,000,61 prozent der stimmanteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre.

Grabbeigaben an die aktionäre:

Stimmt darin überein, dass zweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzwanzigsten anteile, in denen die kleinen und mittleren aktionäre an der konferenz anwesend sind, 92.0366% besitzen; Bei 7.9057% der stimmanteile der bei der konferenz anwesenden kleinen und mittleren aktionäre der konferenz spiegelten; 26.500 anteile (darunter 6.000 anteile wegen nichtstimmabgabe) sind, und das sind 0,0577 prozent der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz.

Aufgrund dieser abstimmung wurde der antrag mit sonderresolution angenommen.

5.02 ausgabemodalitäten und zeitpunkt der emission

Nieder mit den stimmen:

Stimmen mit 430,348.846 stimmen zu, eine vertretung Von 99,9 1572 prozent der stimmberechtigten anteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre; Einwände: 3.648.649, die 0,8407% der stimmberechtigte aller anwesenden aktionäre der konferenz ausmacht; Die enthaltung Von 9.200 stimmen (davon aufgrund einer nichtabstimmung Von 6.000 stimmen) entspricht 0,0021% der stimmanteile aller anwesenden aktionäre der konferenz.

Grabbeigaben an die aktionäre:

Stimmt mit 92.250 stimmen überein, mit denen 92.0322% der stimmberechtigten aktien der an der konferenz teilnehmenden kleinen und mittleren aktionäre der konferenz sitzen; Einwände: 3.648.649, die die 7.9477% der stimmberechtigten bestände der kleinen und mittelgroßen aktionäre der konferenz ausmacht; Die enthaltung Von 9.200 stimmen (davon aufgrund einer nichtstimmabgabe Von 6.000 stimmen) macht 0,0200 prozent der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz aus.

Aufgrund dieser abstimmung wurde der antrag mit sonderresolution angenommen.

5.03 ausgabe Von objekten und ausleihen

Nieder mit den stimmen:

Stimmen mit 430,350,846 stimmen zu, die 99,1 prozent der stimmanteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre ausmachen; Einwände: 3.646.649, die 0,8402% der stimmberechtigten bestände aller anwesenden aktionäre der konferenz ausmacht; Die enthaltung Von 9.200 stimmen (davon aufgrund einer nichtabstimmung Von 6.000 stimmen) entspricht 0,0021% der stimmanteile aller anwesenden aktionäre der konferenz.

Grabbeigaben an die aktionäre:

Stimmt darin überein, dass zweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzweiundzwanzigsten anteile, in denen die kleinen und mittleren aktionäre an der konferenz anwesend sind, 92.0366% besitzen; Einwände? Die 3.646.649 gruppe, der 7.9434% der stimmberechtigten bestände der kleinen und mittelgroßen aktionäre der konferenz angehören; Die enthaltung Von 9.200 stimmen (davon aufgrund einer nichtstimmabgabe Von 6.000 stimmen) macht 0,0200 prozent der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz aus.

Aufgrund dieser abstimmung wurde der antrag mit sonderresolution angenommen.

5.04 die grundsätze für die vergabe Von preis - und preispreisen

Nieder mit den stimmen:

Stimmen mit 430,330.546 ab, die 99,1 30% der stimmanteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre ausmachen; Wogegen 3.6746, 0,149 aktien, die stimmberechtigte aktien aller anwesenden aktionäre sind, sind; Über 6.000 stimmen (davon aufgrund einer nichtabstimmung über 6.000) entsprechen 0,0014 prozent der stimmanteile aller anwesenden aktionäre der konferenz.

Grabbeigaben an die aktionäre:

Stimmt mit 42 und 231.948 stimmen überein, welche inhaber Von stimmrechten an den kleinen und mittleren anteilseigneren der konferenz sind; Wogegen 3.6746, 7.9.999 stimmberechtigte aktien der kleinen und mittleren unternehmen bei der konferenz; Mit 6.000 aktien (davon aufgrund einer nichtstimmabgabe bei 6.000) wurden 0,0131% der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz gehalten.

Aufgrund dieser abstimmung wurde der antrag mit sonderresolution angenommen.

Ausgeliefert um 5.05 uhr

Nieder mit den stimmen:

Kommen überein mit 430,292.046, einer anteile der stimmberechtigte aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre, zu 99,1 prozent; Einwand: 3.708.649 gruppen, die 0,855.45 prozent der stimmberechtigten anteile aller an der konferenz anwesenden aktionäre besitzen; Über 6.000 stimmen (davon aufgrund einer nichtabstimmung über 6.000) entsprechen 0,0014 prozent der stimmanteile aller anwesenden aktionäre der konferenz.

Grabbeigaben an die aktionäre:

Sie erklären, dass sie in der vereinbarung, dass 42.193.448 einzelfälle die bestände an stimmrechten der kleinsten und größten aktionäre der konferenz für 91,97.5% besitzen; Einspruch. 3.78.649 stück, das die stimmberechtigten anteile der kleinen und mittelgroßen aktionäre der konferenz besitzt, 8.07.84 Mit 6.000 aktien (davon aufgrund einer nichtstimmabgabe bei 6.000) wurden 0,0131% der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz gehalten.

Aufgrund dieser abstimmung wurde der antrag mit sonderresolution angenommen.

Verkauft bis 5.06 uhr

Nieder mit den stimmen:

430,270,746 stimmen zu, das sind 99,1392 prozent der stimmanteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre; Sind mit den 3.729.949 stimmen einverstanden, eine 0,8594 prozent der stimmberechtigten anteile aller teilnehmenden aktionäre; Über 6.000 stimmen (davon aufgrund einer nichtabstimmung über 6.000) entsprechen 0,0014 prozent der stimmanteile aller anwesenden aktionäre der konferenz.

Grabbeigaben an die aktionäre:

Stimmt mit den zweiund42.17148 stimmen überein, die 91.8621% der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz repräsentieren; Waren gegen 3.729.949 stimmen, die 8,1248 prozent der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz ausmachen; Mit 6.000 aktien (davon aufgrund einer nichtstimmabgabe bei 6.000) wurden 0,0131% der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz gehalten.

Aufgrund dieser abstimmung wurde der antrag mit sonderresolution angenommen.

5.07 - menge und zweck der geldbeschaffung

Nieder mit den stimmen:

Zugeben, dass das kapital Von 430,427, hiervon abgesehen, 99,9 1753 prozent der stimmberechtigten anteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre enthält; A) mit ihrer zustimmung zu 3,5585 749, die 0,8193% der stimmberechtigten aktien aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre ausmachen; 23.300 aktien (davon aufgrund Von 6.000 enthaltungen bei einer abstimmung) sind 0,0054% aller stimmanteile aller anwesenden aktionäre der konferenz.

Grabbeigaben an die aktionäre:

Stimmen mit 92.329.048 stimmen überein, die 92,2039 anteile der stimmberechtigte an kleinen und mittleren anteilseigneren der konferenz repräsentieren; Nein zu 3,5585 749, die 7.7454% der stimmberechtigten aktien der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz repräsentieren; 23.300 aktien (davon aufgrund Von 6.000 stille) sind demnach 0,08% der stimmanteile der kleinen und mittleren aktionäre der konferenz.

Aufgrund dieser abstimmung wurde der antrag mit sonderresolution angenommen.

Die nummer ist 5.08

Nieder mit den stimmen:

Zugestimmt haben, zu 430,46, 26.6.96,696, zu 99.1751 prozent, die stimmanteile aller an der konferenz teilnehmenden aktionäre zu besitzen; Einwände gegen 3.556.699, die 0,8195% der stimmberechtigte aller anwesenden aktionäre ausmachen; 23.300 aktien (davon aufgrund Von 6.000 enthaltungen bei einer abstimmung) sind 0,0054% aller stimmanteile aller anwesenden aktionäre der konferenz.